[29.10.2014] [body, thing, material – somatic encounters]

Der Oktober-Salon der Somatischen Akademie Berlin widmete sich im Gespräch mit Katja Münker und mir der Welt der Ding- und Stofflichkeiten. — Körper, Ding, Material. — Struktur, Gewicht, Temperatur. — Luftzug, Arm, Eisenbahn.

Wir luden ein, Material zu berühren und sich berühren zu lassen und über Bewegung als Begegnung mit Vielfalt nachzudenken. Wie entwickelt sich Bewegung in Verbindung mit Orten, Gegenständen und ihren Gegebenheiten? Was bedeutet das für unser Leben in Mitten von Organismen, Objekten und Witterungen? Welches Potential eröffnet sich dadurch in kreativen und choreographisch-performativen Prozessen?

Rixdorfer Str. 9

12487 Berlin

Germany

mobile de +49 (0)176 23429456

paula [at] paulakramer.de